Ausbildungsstart bei OeTTINGER

Ausbildungsstart ist je nach Bundesland jährlich um den 1. August oder den 1. September herum. An unserem Stammsitz in Oettingen starteten am 3. September vier Auszubildende in ihre berufliche Zukunft. Geschäftsführer Michael Mayer begrüßte gemeinsam mit den drei Ausbildungsleitern Barbara Lechner, Johannes Lutz und Thomas Wiedemann die neuen Azubis und wünschte ihnen einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

In die Kunst des Bierbrauens wird in Oettingen ab diesem Jahr ein zukünftiger Brauer und Mälzer eingeweiht. Zwei Auszubildende lernen den Beruf der Industriekauffrau und eine Auszubildende bilden wir zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik aus. Michael Mayer betonte bei der Begrüßung, dass ihm die Aus- und Weiterbildung junger Menschen sehr am Herzen liege, er aber auch Fleiß, Interesse und Leistungsbereitschaft einfordere.

Danach stand eine Führung durch unsere Stammsitz-Brauerei auf dem Programm. Die Azubis beobachteten beeindruckt die vier automatischen Flaschenabfüllanlagen, mit denen wir allein in Oettingen täglich ca. 3,5 Mio. Bierflaschen abfüllen. Und sie erlebten hautnah die Komplexität und Schnelligkeit bei der Kommissionierung der Aufträge und beim Beladen der Lkw im Versandbereich.

Die erste Mittagspause verbrachten die neuen Azubis gemeinsam mit unseren Auszubildenden des zweiten und dritten Ausbildungsjahres in der Brauereigaststätte Forstquell in Fürnheim. Dort erhielten sie einen Einblick in die Geschichte der Brauerei. Beim gemeinsamen Mittagessen hatten alle die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Am Nachmittag erhielten die neuen Azubis dann die notwendigen Hygiene- und Sicherheitsunterweisungen, sodass sie – gut vorbereitet – am nächsten Tag gleich durchstarten konnten.

An unserem Hauptsitz in Oettingen beschäftigen wir derzeit ca. 450 Mitarbeiter, darunter 15 Auszubildende in vier verschiedenen Ausbildungsberufen.

Sämtliche OeTTINGER Auszubildende auf einen Blick anlässlich des Einführungstags für unsere neuen Azubis vor der Forstquell-Brauerei in Fürnheim, dem Ursprungsort der Brauerfamilie Kollmar. Zudem: Geschäftsführer Michael Mayer (r.), daneben unsere Ausbilder Barbara Lechner und Thomas Wiedemann sowie Ausbilder Johannes Lutz (l. 2. Reihe).

AUCH INTERESSANT

Top-Qualität aus Tradition: OeTTINGER für langjährige Produktqualität von DLG ausgezeichnet

Ausgezeichnete Produktqualität ist eine gute OeTTINGER Tradition: Deshalb wurden unsere Standorte in Oettingen, Mönchengladbach und Braunschweig jetzt einmal mehr von...

OeTTINGER Brauereigeschichte: Vom liegenden zum stehenden Bier

Bald ist es ein halbes Jahrhundert her: Im Jahr 1972 trafen in Oettingen unsere ersten richtig großen Lagertanks ein. Wir...

Der Mut, eigene Wege zu gehen: Wie Günther Kollmar unsere Erfolgsgeschichte prägte

Geschichte wollte Günther Kollmar (1937 bis 2013) als junger Mann zu seinem Beruf machen, und diesen Wunsch hat er sich...