Braunschweig: OETTINGER Unterstützung macht Schule

Braunschweig, im Februar 2018. Vier Mal pro Jahr spendet die Oettinger Brauerei 2500 Euro an Vereine und für soziale Projekte, in denen sich Brauerei-Mitarbeiter in ihrer Freizeit engagieren. OETTINGER unterstützt auf diese Weise das ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die geförderten Themenbereiche sind vielfältig und beinhalten sportliche, kulturelle und karitative Zwecke.

Am OETTINER-Standort in Niedersachsen macht die Mitarbeiter-Förderung in diesem Quartal im wahrsten Sinne des Wortes Schule. André Funke engagiert sich ehrenamtlich für den Heinrich-Albertz-Schule e.V. In der evangelischen Ganztags-Grundschule wird gerade ein neuer Sanitätsraum eingerichtet. Da ist die Mitarbeiter-Förderung in Höhe von 2.500 Euro eine große Hilfe. „Schulen und Lehreinrichtungen sind ein tragendes Konstrukt zukünftiger Ausbildungen. Aus diesem Grund sind wir besonders stolz, den Verein der Heinrich-Alberts-Schule unterstützen zu können“, so die Geschäftsführung der Brauerei.

OETTINGER wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg und bedankt sich für die geleistete Arbeit.

André Funke (Abfüllung für Heinrich-Albertz-Schule e.V.) und Jörg Schneider

AUCH INTERESSANT