Porträt: Johann Dietrich, Braumeister

Steckbrief

  • Standort: Oettingen
  • Ausbildung: Ausbildung zum Brauer und Mälzer, Braumeister
  • Abteilung: Abfüllung
  • Bei OeTTINGER seit: 1974

GESUNDER STRESS TUT GUT

Ich war 14, als ich zu OeTTINGER kam und meine Lehre als Brauer und Mälzer begann. Jetzt bin ich Leiter der Abfüllung und kümmere mich um sechs Anlagen, in denen wir Flaschen, Dosen und Fässer abfüllen. Außerdem sorge ich dafür, dass ausreichend Ware im Lager, zur Kommissionierung und zur Auslieferung bereitsteht. Meine tägliche Arbeit ist stark technisch orientiert und es ist eine meiner wichtigsten Aufgaben, dass die hochmodernen Anlagen nie stillstehen. Das erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen aus den anderen Abteilungen und eine perfekte Koordination. Da wir uns aber untereinander sehr gut verstehen, funktioniert das einwandfrei. Wenn dann am Ende des Tages alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, macht es einfach nur Spaß. Für mich ist das gesunder Stress, den ich nicht missen möchte.

IMMER WIEDER WAS NEUES – UNSER MUT ZAHLT SICH AUS

In den vergangenen Jahrzehnten bei OeTTINGER habe ich viel gesehen und gelernt. Ich habe erlebt, wie das Unternehmen gewachsen ist – eine Anlage nach der anderen wurde errichtet und in Betrieb genommen. An einen Vorfall erinnere ich mich dabei ganz besonders: Bei der Inbetriebnahme einer neuen Kläranlage schlug der Blitz ein – ich konnte gerade noch ausweichen und sozusagen meinen zweiten Geburtstag feiern.

Aber auch wenn es um neue Produkte geht, bin ich im Einsatz. Der Prozess der Produktentwicklung ist nie gleich und immer wieder spannend. Vor allem, wenn sich nach der Markteinführung zeigt, dass die Verbraucher von unserem neuen Produkt begeistert sind. Damit allein geben wir uns aber nicht zufrieden, sondern fühlen uns angespornt, weitere Ideen zu entwickeln. Dabei ist uns kein Weg zu steinig, kein Wettbewerber zu mächtig. Das macht uns OeTTINGER aus.

TATKRAFT MIT LEIDENSCHAFT

Wenn in der Brauerei etwas defekt ist, packe ich an. Das zeichnet mich auch im Privaten aus: Hier renoviere, bastle und heimwerke ich leidenschaftlich gerne. Daneben bin ich auch als zweiter Vorstand im Schützenverein aktiv und war schon zweimal Schützenkönig.

DARAUF EIN KRÄFTIGES EXPORT

Am liebsten trinke ich unser Original OeTTINGER Export mit der kräftigen goldgelben Farbe und dem dezent hopfigen Geschmack. Das war bei uns daheim schon immer die bekannteste Sorte. Auch in unserer Region zählte Export zu den beliebtesten Bieren.

AUCH INTERESSANT

Pia Kollmar zählt zu den 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft

Das manager magazin hat in seiner ersten Ausgabe des Jahres 2021 unsere Gesellschafterin und Geschäftsführerin Pia Kollmar unter die Top-100 Frauen der...

Tradition seit 1731

„Meine Familie glaubt ganz fest an eines der schönsten Produkte der Welt: an Bier. Bier prägt unsere Familie. Bier liegt...

Ausgezeichnete Ausbildung: Beste Absolventen kommen aus Oettingen

Das Beste kommt zum Schluss: Unmittelbar nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung an unserem Hauptsitz in Oettingen gab’s für Franziska...