Kontinuität und Qualität: OeTTINGER Brauerei überzeugt bei DLG-Prämierung

Bereits zum siebten Mal ist der Heimatstandort der OeTTINGER Brauerei in Oettingen von der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ gewürdigt worden. Darüber hinaus zeichnete die Experten-Jury die beiden ausschließlich in Oettingen gebrauten Sorten Weißbier 12 Naturtrüb und Weißbier Alkoholfrei mit dem Goldenen DLG Preis 2019 aus. Das naturtrübe, unfiltrierte Weißbier 12 besticht durch seinen kräftigen und vollmundigen Geschmack, das alkoholfreie ist mit seinem schäumend frischen Charakter perfekt für Sportskanonen.

„Wir sind stolz, dass wir die Jury erneut überzeugen konnten“, sagt Dr. Andreas Boettger, Geschäftsführer der OeTTINGER Brauerei. „Die Auszeichnung bestätigt uns in unseren Bemühungen, Spitzenqualität zu einem Spitzenpreis anzubieten. Mein Dank gilt auch allen unseren Mitarbeitern, die mit ihrer täglichen Arbeit dafür gesorgt haben, dass wir diese DLG-Prämierung erhalten haben.“

Über den DLG-Preis
Jedes Jahr lassen zahlreiche Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkewirtschaft ihre Produkte durch die Sachverständigen der Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen testen. Die Teilnahme ist freiwillig. Um dieses Qualitätsstreben nachhaltig zu fördern, vergibt die DLG den „Preis für langjährige Produktqualität“.

Unternehmen müssen fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Prämierungen erzielen. Ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr wird der Betrieb mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr nicht teil oder erreicht er nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf die Auszeichnung.

AUCH INTERESSANT

Der OeTTINGER Brauprozess

Es heißt: „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ Stimmt. Denn auch unsere Braumeister wissen genau, was sie wollen:...

Das Reinheitsgebot von 1516

Am 23. April 1516 auf dem Landständetag zu Ingolstadt von Bayerns Herzog Wilhelm IV. erlassen, bietet das in aller Welt...

Heimische Rohstoffe

Beste Qualität und kurze Transportwege: Wir setzen auf heimische Zutaten. Unser Hopfen stammt aus der bayerischen Hallertau. Malz und Braugerste...