Über die OeTTINGER Mitarbeiterförderung

Als traditionsreiches Familienunternehmen pflegen wir ein besonderes Betriebsklima. Wertschätzung als motivierende Kraft besitzt einen hohen Stellenwert. Auch an diesem Punkt geht unsere Brauerei bewusst einen eigenen Weg – wir nennen ihn: Mitarbeiterförderung. Mit ihr honorieren wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter in ihrer Freizeit. Deshalb loben wir seit 2014 einmal pro Quartal an jedem unserer vier Standorte einen Betrag von 2.500 Euro aus. Dieses Geld wird an Vereine, Organisationen oder Initiativen ausgeschüttet, für die unsere Mitarbeiter aktiv sind. Auf diese Weise geben wir etwas zurück für das, was unsere Mitarbeiter tagtäglich leisten, und sagen herzlich: Danke für euer Engagement!

Welche Menschen und Projekte die OeTTINGER Mitarbeiterförderung in den ersten fünf Jahren ihres Bestehens glücklich machen konnte, lest ihr in unserer Zwischenbilanz. Eine Übersicht über alle unterstützten Initiativen findet ihr mit einem Klick auf die Blog-Kategorie „Engagement“.

Drei Gewinner, drei Förderprojekte: (von links) Harald Metz, Geschäftsführer Dr. Andreas Boettger, Tanja Lettenmeier, Gesellschafterin und Geschäftsführerin Pia Kollmar und Jochen Brantl im Sommer 2019 bei der Scheckübergabe am Standort Oettingen

AUCH INTERESSANT