OeTTINGER Brauerei setzt auf Menschen und Standorte

Verlorenes Terrain zurückerobern und OeTTINGER als eine der erfolgreichsten deutschen Biermarken in die Zukunft führen – so lautet das gemeinsam ausgearbeitete Ziel nach dem alljährlichen Techniker-Meeting unserer Brauerei. Unter dem Motto: „Menschen und Standorte“ fand die Sitzung der technischen Spezialisten vergangene Woche in Oettingen statt.

In der Regel dreht es sich dort meist um sehr fachspezifische Themen, doch bei der jüngsten Auflage der Veranstaltung stand das Große und Ganze im Mittelpunkt. Gesellschafterinnen und neue Geschäftsführung präsentierten den 43 anwesenden Technik-Experten ihre Strategie für die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Familienunternehmens: Vier Braustandorte mit hochmotivierten und kreativen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen plus ein klares Konzept – für den gemeinsamen Erfolg!

So geht vom Techniker-Meeting auch eine zentrale Botschaft an die gesamte Belegschaft: Alle Standorte sollen entsprechend der Unternehmensziele gestärkt werden, um unsere Unternehmensgruppe erfolgreich weiterentwickeln zu können. Eine wichtige Voraussetzung auf diesem Weg sind das gemeinsame Bild und die Zukunftsperspektive, welche die neu formierte Unternehmensführung zum einen für die vier Braustätten als Standorte, als auch für die Brauerei an sich innerhalb des Markts entwickeln und gestalten wollen.

Im Zuge einer umfassenden Analyse für alle Bereiche unseres Unternehmens kam die neue Geschäftsführung zu dem Ergebnis: „Wir sind gut aufgestellt, haben ein klares Konzept, moderne Anlagen, starke Produkte, ein facettenreiches Sortiment und nicht zu vergessen sehr motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber nur wenn es uns allen gemeinsam gelingt, unsere Stärken auszubauen, vorhandene Potenziale zu erkennen und konsequent auszuschöpfen, werden wir die Herausforderungen, die vor uns liegen, auch meistern“, mahnte unser technischer Geschäftsführer Dr. Andreas W. Boettger.

AUCH INTERESSANT

OeTTINGER Brauerei in Mönchengladbach ist fit für die Zukunft

Investitionen in Höhe von zehn Millionen Euro, tonnenschwere Stahlkolosse und zehn Monate Bauzeit: Mit der Installation von 16 neuen Drucktanks...

Investition für das beste Bier aus Mönchengladbach

Aus Bürgstadt im Odenwald über Main und Rhein an den Neusser Hafen und weiter nach Mönchengladbach: Diese Strecke legten und...

Mönchengladbach: OeTTINGER Brauerei investiert in Standort – Mayer kündigt Rückzug an

Auf der Belegschaftsversammlung unseres Standorts Mönchengladbach, zu der der Betriebsrat am vergangenen Freitag eingeladen hatte, war mächtig viel los: Langjährigen...