Prämierte Qualität

Qualität besitzt bei OeTTINGER oberste Priorität. Mit erstklassigen Rohstoffen, hochmoderner Brautechnik und lückenlosen internen und externen Qualitätskontrollen garantieren wir absolute Spitzenqualität. Dabei brauen wir unsere Biere selbstverständlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516. Regelmäßig werden wir nach IFS (International Featured Standards) und Öko-Audits zertifiziert und von der DLG (Deutsche Lebensmittel-Gesellschaft) mit Medaillen prämiert. Allein seit 1980 erhielten wir rund 250 DLG-Auszeichnungen! Hinzu kommen zehn internationale Gold Quality Awards, neun Landesehrenpreise und vier Bundesehrenpreise für konstant hohe Leistung und Qualität.

Über unser Original OeTTINGER Pils urteilt ÖKO-TEST „sehr gut“ und unser Original OeTTINGER Helles trägt mit Stolz das Qualitäts- und Herkunftssiegel „Bayerisches Bier“. Seit 2013 führen alle unsere OeTTINGER Biere zudem das Gütesiegel „Ohne Gentechnik“.

Ausgezeichnete Qualität: Mehr als 250 Prämierungen haben unsere Produkte bereits von der DLG erhalten.

Hier seht ihr eine kleine Auswahl unserer Urkunden, auf die wir besonders stolz sind:

AUCH INTERESSANT

Der OeTTINGER Brauprozess

Es heißt: „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ Stimmt. Denn auch unsere Braumeister wissen genau, was sie wollen:...

Das Reinheitsgebot von 1516

Am 23. April 1516 auf dem Landständetag zu Ingolstadt von Bayerns Herzog Wilhelm IV. erlassen, bietet das in aller Welt...

Heimische Rohstoffe

Beste Qualität und kurze Transportwege: Wir setzen auf heimische Zutaten. Unser Hopfen stammt aus der bayerischen Hallertau. Malz und Braugerste...