Preis für langjährige Produktqualität: DLG zeichnet die OeTTINGER-Standorte Braunschweig und Mönchengladbach aus

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat die beiden Zweigniederlassungen der OeTTINGER Brauerei, Braunschweig und Mönchengladbach, mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet. Fünf Jahre in Folge haben wir an den Internationalen Qualitätsprüfungen des DLG-Testzentrums Lebensmittel teilgenommen und pro Prämierungsjahr und Standort mindestens drei Prämierungen erzielt. „Für uns bedeutet diese Auszeichnung nicht nur eine Wertschätzung unserer Produkte, sondern bestätigt auch unsere hohen Qualitätsansprüche“, betont Dr. Andreas W. Boettger, Geschäftsführer Technik der OeTTINGER Brauerei.

In feierlichem Rahmen konnten die beiden OeTTINGER Delegationen um die beiden Betriebsleiter Jürgen Brunacker (Mönchengladbach) und Siegfried Hanisch (Braunschweig) die Preise kürzlich in Fulda entgegennehmen.

Bereits seit 1980 nehmen wir regelmäßig an den DLG-Qualitätsprüfungen teil und erhielt in diesem Zeitraum insgesamt 214 Medaillen, davon 106 in Gold, 94 in Silber und 14 in Bronze. Hinzu kamen noch sieben Landesehrenpreise und vier Bundesehrenpreise für Lebensmittel. Auch den Preis für langjährige Produktqualität konnten wir zum wiederholten Male erlangen. Der Standort Oettingen wurde 2018 beispielsweise bereits zum sechsten Mal mit dieser Unternehmerauszeichnung bedacht.

DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (links) überreicht den „Preis für langjährige Produktqualität“ an: (v.l.) Marketing Manager Martin Roland und den stellv. Leiter der Qualitätssicherung der OeTTINGER Brauerei Braunschweig Paul Briesemeister.

DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (links) überreicht den „Preis für langjährige Produktqualität“ an: (v.l.) Marketing Manager Martin Roland, Leiter der Qualitätssicherung Heinz Hartwigsen und den Betriebsleiter der OeTTINGER Brauerei Mönchengladbach Jürgen Brunacker.

AUCH INTERESSANT

Goldregen für OeTTINGER: Beliebte Originale mehrfach von DLG-Jury ausgezeichnet

Bei den diesjährigen Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) belegen vier OeTTINGER Originale die Top-Platzierung: Goldmedaillen erhielten die Biersorten Alt und Bock sowie das naturtrübe...

Der OeTTINGER Brauprozess

Es heißt: „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ Stimmt. Denn auch unsere Braumeister wissen genau, was sie wollen:...

Das Reinheitsgebot von 1516

Am 23. April 1516 auf dem Landständetag zu Ingolstadt von Bayerns Herzog Wilhelm IV. erlassen, bietet das in aller Welt...