OeTTINGER Brauerei ist Mitglied im Familienpakt Bayern

Wir sind seit April 2018 Mitglied im Familienpakt Bayern. Im Rahmen der feierlichen Urkundenübergabe im Landratsamt Donau-Ries begrüßten Michael Höhenberger (Ministerialdirektor des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration) und Landrat Stefan Rößle insgesamt 19 neue Mitglieder – unter ihnen auch unsere Gesellschafterin Pia Kollmar. Sie betonte: „OeTTINGER geht als Arbeitgeber mit gutem Beispiel voran. Bereits seit Längerem werden zahlreiche familienfreundliche Maßnahmen umgesetzt. Wir wollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter fördern und unterstützen. Deshalb sind wir dem Familienpakt beigetreten.“

Im Familienpakt geht es unter anderem darum, in Unternehmen durch Digitalisierung flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle zu ermöglichen, um strukturell Kinderbetreuung und Pflege zu erleichtern.

Willkommen im Familienpakt! Pia Kollmar nahm die Begrüßungsurkunde aus den Händen von Michael Höhenberger (l.) und Stefan Rößle entgegen.

AUCH INTERESSANT

Top-Qualität aus Tradition: OeTTINGER für langjährige Produktqualität von DLG ausgezeichnet

Ausgezeichnete Produktqualität ist eine gute OeTTINGER Tradition: Deshalb wurden unsere Standorte in Oettingen, Mönchengladbach und Braunschweig jetzt einmal mehr von...

OeTTINGER Brauereigeschichte: Vom liegenden zum stehenden Bier

Bald ist es ein halbes Jahrhundert her: Im Jahr 1972 trafen in Oettingen unsere ersten richtig großen Lagertanks ein. Wir...

Der Mut, eigene Wege zu gehen: Wie Günther Kollmar unsere Erfolgsgeschichte prägte

Geschichte wollte Günther Kollmar (1937 bis 2013) als junger Mann zu seinem Beruf machen, und diesen Wunsch hat er sich...